Das Dachau Institut Psychologie und Pädagogik bildet einen Ort zur Veröffentlichung von Erfahrungen und Reflexionen seiner Autorinnen und Autoren. Diese sind in den verschiedensten Lebens- und Forschungsgebieten angesiedelt, haben unterschiedliche nationale, religiöse, weltanschauliche Hintergründe und vertreten ihre Positionen eigenverantwortlich. Kontroverse Meinungen sind erwünscht, es sei denn, sie wären mit den Grundsätzen des Instituts überhaupt nicht vereinbar. Über die Aufnahme von Beiträgen entscheidet die Institutsleitung.