17.12.2014

Thomas Beelitz

Jahrgang 1953, Vater eines Sohnes, verheiratet, lebt in Berlin.

Studium der Evangelischen Theologie mit interdisziplinären Schwerpunkten in Tübingen, Chicago, Zürich und Berlin. Ab 1981 Pfarrer der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg (Berlin West); jetzt Evangelische Kirche in Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Pastorale Tätigkeit in Gemeinden und Feldern kirchlicher Erwachsenenbildung.

1983-1987 Assistent am Lehrstuhl für Systematische Theologie (Prof. Dr. Christof Gestrich) der Kirchlichen Hochschule Berlin. 1989 Promotion (Systematische Theologie) in Berlin zu aktuellen Grundlagenfragen der Theologie im Gespräch mit der Spekulativen Philosophie Alfred North Whiteheads.

Seit 1991 Krankenhausseelsorger in Berlin: 1995 - 2007 Pfarrer für Seelsorge im Krankenhaus in einem evangelischen Krankenhaus mit angeschlossenem Pflegewohnhaus (Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau); seit 2008 Pfarrer für Seelsorge in einem kommunalen Akutkrankenhaus und psychiatrischer Klinik (Vivantes Klinikum Hellersdorf).

Pastoralpsychologische Weiterqualifizierungen: Berater DGfP; Supervisor DGfP; Systemischer Supervisor SG.

Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Pastoralpsychologie e.V. (DGfP).


Letzte Veröffentlichungen:

Das ‚Nicht-Wissen‘ der Kirchen, in: Die Heil- und Pflegeanstalt Wuhlgarten 1933–1945. Ein Ort bekennt sich zu seiner Vergangenheit (Wuhlgarten – Hilfsverein für psychisch Kranke e.V., Hg.), Berlin 2014, 82-85;

Es geht nicht! Es geht nichts. Pastoralpsychologische Notizen zu Rast, ‚schwarzer Sauce' und Depression, in: Junge Kirche 75 Jg. (2014/3), 11-13;

& Georg Stamm, Unterscheidung der Geister in der Psychiatrie: Pastoralpsychologische und psychiatrisch-psychotherapeutische Falldiskussion, in: Jürgen Armbruster, Nicole Frommann & Astrid Giebel (Hrsg.), Geistesgegenwärtig begleiten – Existentielle Kommunikation, Spiritualität und Selbstsorge in der Psychiatrie und Behindertenhilfe (Hrsg. v. Bundesverband evangelischer Behindertenhilfe), Neukirchen-Vluyn 2014, 247-261;

Einige Anregungen der Prozessphilosophie für die theoretische und praktische Arbeit der Pastoralpsychologie, in: Wege zum Menschen 66 (2014), 502-522.


tbeelitz(at)gmx.de.